image image image

Möhringer Vorkapp- Kappkreissäge, Seitenwarenkappkreissägen

Möhringer Vorkapp - Kreissäge

Möhringer Vorkapp-Kreissäge
Die Maschine zum Kappen der Seitenware kann in praktisch alle Gatter- und Nachschnittstraßen zwischen Spaltkeil und Rollengang integriert werden.Beide Schwenkarmständer sind mit den Spaltkeilmessern verbunden und folgen jede ihrer Bewegungen. Auch bei vorhandener Schnittbreitenverstellung werden die Schwenkarmständer von den Messerkeilen mitgesteuert.Für den jeweiligen Kappschnitt wird der Gattervorschub für wenige Sekunden lang automatisch unterbrochen. Die Klemmarme zum Festhalten der seitlichen Schwarten und die beiden Sägenschwenkarmen mit den Kreissägen werden vollhydraulisch gesteuert.
Technische Daten:
Schnitthöhe             600 mm
Blattdurchmesser  600 mm
max. Öffnung           750 mm
Motorleistung je        11 KW
Vorschubunterbrechung 3-4 sec.

 

 

Seitenwarekappkreissäge

Fabr. Linck Type AGS - Vorschub Stop
Die elektrisch angetriebene, hydraulisch betätigte Seitenwareabkürzkreissäge wird im Bereich des Spaltkeiles angeordnet und zeichnet sich durch hohe Schnittgeschwindigkeit und genauen Schnitt aus. Die gewünschte Abschnittlänge ist am Gatterpult vorwählbar. Bei Erreichen der vorgewählten Schnittposition wird der Vorschub des Gatters unterbrochen. Die hydraulisch betätigte Spannvorrichtung klemmt die Seitenbretter für den Kappschnitt fest. Die Rückstellung der Sägen und der Weiterlauf des Vorschubs erfolgt automatisch.
Sägemotoren     2x 11 KW  Sägeblattdurchmesser    630 mm

Helmut Bächle Sägewerkstechnik
Beratung-Planung, Montage-Verkauf
Telefon:+49(0)7805/48395-68
Telefax:+49(0)7805/48395-69
info@basanik.de
info@baechle-saegewerkstechnik.de

 

2008 levimedia